Fondsanlagen

Zur gut durchdachten Altersruheplanung gehören neben Rentenversicherungen, Riester- und Rürup-Rente auch Geldanlagen in Investmentfonds. Durch die langen Laufzeiten wurden in solchen Anlagen historisch betrachtet in der Regel wesentlich höhere Erträge erwirtschaftet als mit festverzinslichen Anlagen. Der Anleger hat darüber hinaus die Möglichkeit selbst zu bestimmen wie sein Geld angelegt wird (z.B. ökologisch Anlagen, Aktien-, Renten-, Immobilien oder Rohstoff Fonds etc.).

Man unterscheidet in der Regel zwischen Einmalanlagen und monatlichen Ansparen. Die Einmalanlagen könnten zum Beispiel größere Summen aus einem Immobilienverkauf, Erbschaften, Lebensversicherungsauszahlungen oder eigenen ersparten Geldern sein. Wer keine größeren Summen auf einen Schlag zum anlegen hat, kann sich über monatliche Sparbeträge ebenfalls ein "kleines Vermögen" aufbauen.

 

Ralf Lampe

 

Ihr Ansprechpartner

Ralf Lampe
Telefon: (0511) 336 82 - 16
Telefax: (0511) 336 82 - 46
E-Mail: Ralf.Lampe@12fair.de