Lebensversicherung = hier Kapitallebensversicherung

Die Kapitallebensversicherung ist die Kombination aus einer Wette auf den Tod und eines Sparvertrages. Der Versicherte spart durch Zahlung einmaliger oder regelmäßiger Beträge für Geld für das Alter an, dass ihm zu einem selbstgewählten Zeitpunkt ausbezahlt werden kann. Sollte er diesen Tag allerdings nicht mehr erleben, erhalten die von ihm bestimmten Erben das dann vorhandene Kapital. Diese Form der Altersversorgung spielt bei Neuabschlüssen kaum noch eine Rolle, da sie steuerliche Nachteile im Vergleich zu einer Rentenversicherung hat. Allerdings kann sie in Spezialfällen („Methusalempolice“) auch sehr interessant für Kunden eingesetzt werden.

 

Ralf Lampe

 

Ihr Ansprechpartner

Ralf Lampe
Telefon: (0511) 336 82 - 16
Telefax: (0511) 336 82 - 46
E-Mail: Ralf.Lampe@12fair.de