Dread-Disease (schwere Krankheitenversicherung)

Eine Dread-Disease Versicherung zahlt eine vereinbarte Versicherungssumme einmalig aus, wenn eine im Vertrag genannte Krankheit eintritt. Je nach Anbieter und Tarif werden ca. 30-40 Krankheitsbilder (z.B. Herzinfarkt, Krebs, Schlaganfall usw.) abgesichert. Ob z.B. ein Beruf weiterhin ausgeübt werden kann, oder ob die Erkrankung wieder ausheilt ist bei dieser Absicherung nicht relevant.

Schadenbeispiele

  • Sie sind als selbstständiger Unternehmer häufig im Stress und arbeiten täglich zwölf Stunden. Nach einem Herzinfarkt müssen Sie vorerst komplett mit dem Arbeiten aufhören um eine Reha zu machen. Dank der Kapitalleistung aus der "Dread-Disease"-Versicherung können Sie für die Dauer Ihrer Reha einen neuen Mitarbeiter einstellen, der das Unternehmen in Ihrem Sinne leitet. Unternehmensverluste wurden dadurch vermieden und Sie konnten sich Zeit für die nötige Erholung nehmen.

 

Katharina Cichon

 

Ihr Ansprechpartner

Katharina Cichon
Telefon: (0511) 336 82 - 14
Telefax: (0511) 336 82 - 44
E-Mail: Katharina.Cichon@12fair.de

 

Fairsicherung® - die Marke der unverwechselbaren Beratung und Betreuung für Versicherungen.