Reiserücktrittskosten-Versicherung

Was kann passieren?

Sie haben im Frühjahr eine Florida Flugreise mit Anmietung eines Fereinehauses gebucht. Sie fahren mit Ihrer gesamten Familie. Eine Woche vor Ihrem Abflug verstirbt Ihre Mutter. Sie stornieren die Reise. Der Versucherer kommt für die anfallenden Stornkosten von 50% der Reisekosten auf.

Sie haben eine Rundreise durch das südliche Afrika gebucht. Nach einer Woche erreicht Sie die Nachricht, dass in Ihrer Wohnung ein brand ausgebrochen ist und die Wohnung vollständig zerstört wurde. Sie haben die Lust am Urlaub verloren und möchten sich lieber mit Ihrem Wohnungsschaden beschäftigen. Der Versicherer trägt alle Kosten Ihrer vorzeitigen Rückreise (Taxi, Flug etc.).

 

Wer benötigt diese Versicherung?

Diese Versicherung kann empfehlenswert sein, wenn Sie vielen Reisen im Jahr machen und diese Reisen jeweils mindestens EUR 500,00 kosten. Praktisch ist diese Absicherung auf jeden Fall für Personen, die aufgrund ihrer familären Situation nicht immer verbindlich vorrausschauen und planen können (z.B. Familien mit kleinen Kinder, Personen mit "alten" ggf. betreuungsbedürftigen Eltern oder anderen Familienangehörigen.

 

Wer ist versichert?

Wenn das versicherte Ereignis (außer Schäden am Eigentum) folgende Personen trifft:

  • Mitversicherte, Mitreisende, Ehepartner, Partner in einer Lebensgemeinschaft,
  • Kinder, Eltern, Adoptiveltern und -kinder, Stiefeltern und -kinder, Großeltern,
  • Geschwister, Enkel, Schwiegereltern und -kinder, Schwäger.
  • Ebenso Personen, die minderjährige oder pflegebedürftige Angehörige aus dem zuvor genannten Personenkreis betreuen

 

Was ist versichert?

Kann ein Versicherter die Reise nicht antreten, dann übernimmt üblicherweise der Versicherer die Stornokosten. Es muss dazu einer der folgenden Ereignisse eingetreten sein:

  • schwere Erkrankung oder schwere Unfall
  • Tod, Schwangerschaft oder Impfunverträglichkeit (für diese Reise)
  • Verlust des Arbeitsplatzes mit anschließender Arbeitslosigkeit
  • Aufnahme eines neuen Arbeitsverhältnisses nach Arbeitslosigkeit . Die Reise wurde vor Kenntnis des Arbeitsplatzwechsels gebucht und die Probezeit fällt in die Reisezeit
  • Wenn eine nicht bestandene Prüfung an einer Schule, Universität/Fachhochschule wiederholt wird und die Prüfung in die Reisezeit fällt
  • Einberufung zum Grundwehrdienst, zu einer Wehrübung oder zum Zivildienst

 

Sonstige bei einzelnen Anbietern zusätzlich versicherbare Ereignisse:

 

  • Verspäteter Antritt: Wenn aus den versicherten Gründen oder weil öffentliche Verkehrsmittel eine Verspätung von mehr als zwei Stunden haben, die Reise nur verspätet angetreten werden kann. Die nicht genutzten Reiseleistungen sowie zusätzliche Kosten ersetzt der Versicherer
  • Vorzeitiger Abbruch: Erstattet werden die zusätzlichen Kosten. Wird die Reise zum Beispiel wegen Krankheit in den ersten acht Tagen oder in der ersten Hälfte abgebrochen, übernimmt der Versicherer den Reisepreis oder stellt eine Reisegutschrift aus, bei späterem Abbruch die nicht genutzten Reiseleistungen
  • Unterbrechung/Nachreise: Der Versicherer erstattet die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen. Bei einer Rundreise erstattet er die Nachreisekosten.
  • Verspätete Rückkehr: Neben den versicherten Gründen erkennt der Versicherer auch Elementarereignisse z. B. Erdbeben oder Überschwemmung an und übernimmt zusätzliche Rückreisekosten und sonstige Mehraufwendungen. Dies gilt auch bei schwerer Erkrankung oder Unfall einer mitreisenden Risikoperson

 

Was ist nicht versichert?

  • Schäden durch Streik, Pandemien und Kernenergie
  • Beschlagnahme und sonstige Eingriffe von hoher Hand sowie Schäden in Ländern, für welche das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen hat
  • Schäden durch Krieg oder kriegsähnliche Ereignisse. Versicherungsschutz besteht jedoch, wenn der Schaden sich in den ersten 14 Tagen nach Beginn der Ereignisse ereignet. Dies gilt nicht bei Aufenthalten in Staaten, auf deren Gebiet bereits Krieg oder Bürgerkrieg herrscht oder der Ausbruch vorhersehbar war
  • Schäden, welche die versicherte Person vorsätzlich herbeiführt
  • Expeditionen, sofern nicht extra vereinbart

 

Wie komme ich zu einem Angebot?

Wenn Sie am Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung Interesse haben, können Sie diese hier sofort abschließen => Online-Abschluss

 

Ihr Ansprechpartner


Telefon:
Telefax:
E-Mail:

 

Fairsicherung® - die Marke der unverwechselbaren Beratung und Betreuung für Versicherungen.