Betriebsrentenrechner

Wichtige Hinweise

Mit dem 2018 in Kraft getretenen Betriebsrentenstärkungsgesetz rückt die betriebliche Altersversorgung zunehmend in den Focus Ihrer Gesamtversorgung im Rentenalter.
Die nachfolgenden Seiten sollen Ihnen einen verständlichen Überblick über Inhalte und Förderung geben. Wir haben uns dabei auf den einfachsten und effektivsten Durchführungsweg konzentriert, die Direktversicherung. Die Berechnungsgrundlagen entsprechen dem aktuellen Stand der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen und sind neutral gestaltet.

Wir möchten Ihnen im Folgenden die beiden größten Branchenlösungen für die betriebliche Altersvorsorge vorstellen. Unter einer Branchenlösung ist eine Lösung für die Förderung der betrieblichen Altersvorsorge zu verstehen, die gemeinsam von den Arbeitnehmerverbänden (z. B. Gewerkschaften) und Arbeitgeberverbänden gemeinsam entwickelt wurden.

Das beinhaltet neben den Themen Sicherheit und Flexibilität auch Sonderkonditionen für die einzelnen ArbeitnehmerInnen die sie alleine (oder auch als "kleiner" Arbeitgeber) gegenüber den Trägern der bAV - den Versicherungen - nicht hätten umsetzen können.

Aber der Zusammenschluss vieler bildet ein großes Kollektiv - eine große Gemeinschaft - und damit sind weitere Optionen möglich.

Welche Vorteile bietet nun eine solche Branchenlösung?

  • die Versorgungswerke MetallRente und Klinkrente werden durch mehrere Versicherer gemeinsam getragen, so dass eine hohe Sicherheit für Ihre Altersvorsorge gewährleistet ist.
  • Sonderkonditionen, so dass weniger Kosten für Sie entstehen und Sie eine höhere Auszahlung (Rente/Kapitalabfindung) erwarten können.
  • Bei einem Arbeitgeberwechsel Sie eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit haben, Ihre bAV bei Ihrem neuen Arbeitgeber weiterführen zu können (sofern Sie in der Branche bleiben).
  • Die Möglichkeit gegeben ist andere vergünstigte Versicherungen nutzen zu können (z. B. Berufsunfähigkeitsabsicherungen, Pflegeversicherungen, etc.)

Metallrente

Die Metallrente ist die größte Branchenlösung für eine bAV in Deutschland. Neben allen metallverarbeitenden Betrieben können auch Betriebe in der Holz- und Textilverarbeitung die bAV in Ihren Unternehmen nutzen.

Für den beispielhaften Ausweis einer späteren Altersrente verwenden wir den Tarif „Perspektive“ der Allianz-Versicherung, bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise zu Wertentwicklung und Überschussbeteiligung.

Etwaige Zuschüsse seitens Ihres Arbeitgeber sind auf der folgenden Seite noch nicht berücksichtigt. Wenn Sie einen persönlichen Vorschlag anfordern, werden wir selbstverständlich die tatsächliche betriebliche Altersvorsorge bei Ihrem Arbeitgeber berücksichtigen.

 

Klinkrente

Die KlinkRente ist die zweitgrößte Branchenlösung für eine bAV in Deutschland. Zu ihr gehören sehr viele Kliniken und Krankenhäuser. Vor einigen Jahren öffnete sich die Klinkrente auch für Unternehmen in dem Pflegesektor.

Über den folgenden Link zur Metallrente können Sie sich unverbindlich Ihre bAV und/oder Zahlen berechnen lassen.

Zur Kenntnis genommen - weiter zur Metallrente

 

In unseren Berechnungen können ggf. höhere Leistungen Sie ausgewiesen werden.
Das begründet sich z. B.

- wenn seitens Ihres Arbeitgebers ein Zuschuss zu betrieblichen Altersvorsorge gezahlt wird und/oder
- eine andere Art der Geldanlage bei Ihrem Arbeitgeber angeboten wird als bei dem Schnellrechner berücksichtigt wird

Dazu ist natürlich wichtig, dass Sie uns neben Ihren persönlichen Daten auch Ihren Arbeitgeber namentlich nennen.

Zur Kenntnis genommen - weiter zur Klinkrente

 

 

 

Fairsicherung® - die Marke der unverwechselbaren Beratung und Betreuung für Versicherungen.