Wer handelt für sie, wenn Sie es nicht können?
Einfach und preiswert zur rechtskonformen Vollmacht

Hallo lieber Besucher,
durch Krankheit oder Unfall können Sie ausfallen oder zum Betreuungsfall werden.

Wer entscheidet dann über Ihr Vermögen, medizinische Behandlungen oder Ihr Unternehmen?

LEIDER besteht in Deutschland nicht automatisch die Möglichkeit, dass Sie durch den Ehepartner oder Familienangehörige vertreten werden können. Das Betreuungsgericht bestellt dann einen gerichtlichen Betreuer. Selbst wenn das Gericht einen möglichen (Ehe-) Partner als gerichtlichen Betreuer bestellt, sind Sie ab diesem Zeitpunkt rechtlich zwei getrennte Personen (ähnlich einer Scheidung - aus finanzieller Sicht).

 

Wollen Sie, dass evtl. ein Fremder über Ihr Vermögen, medizinische Behandlungen oder Ihr Unternehmen entscheidet oder Ihr Partner plötzlich nicht mehr frei handeln darf?

 

Nur mit rechtskonformen Vollmachten können Sie selbstbestimmt bleiben.
· Betreuungsverfügung: Bestimmen SIE Ihre persönliche Vertrauensperson!
· Patientenverfügung: Setzen SIE Ihr Selbstbestimmungsrecht durch!
· Vorsorgevollmacht: Regeln SIE die Dinge so, wie Sie es wünschen!

Zusätzlich eingearbeitet für Selbständige und Unternehmer:
· die Unternehmervollmacht Entscheiden SIE, wie Ihr Unternehmen weitergeführt wird. Und vor
allem von wem!

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit solche Vollmachten
· über Formulare aus dem Internet selbst zu erstellen
· die Beratung durch Fachanwälte oder Notare in Anspruch zu nehmen oder
· sich eines Dienstleisters zu dem Thema zu bedienen.

Wir stehen mit einem Dienstleister in Kooperation, der sich mit spezialisierten Anwälten um diese wichtigen Fragen kümmert und Ihnen Lösungen für den Fall der Geschäftsunfähigkeit bietet.

Wir haben uns für den Dienstleister JuraDirekt entschieden, da neben der fachlichen Kompetenz, transparente - und aus unserer Sicht günstige - Preise erhoben werden sowie die Möglichkeit den besonderen Service des Dienstleisters zu buchen.

Auf dieser erlauben wir uns Ihnen einige Informationen zusammen zustellen (z. B. eine Kurzpräsentation des Dienstleisters mit Beschreibung des laufenden Services sowie dessen Kostentabelle).

Grundlegende Informationen:

Jura Direkt - weitere Infos

 

Zur Veranschaulichung ein kleines Video, welches aufzeigt, welche Probleme beim Einsatz von eigenen Formularen (in diesem Beispiel seriöse Unterlagen vom Ministerium) entstehen können.
Video: Internetformulare und mögliche Probleme bei Banken

 

(Aus Gründen der Praktikabilität macht es vielleicht Sinn zusätzliche Bankvollmachten der jeweiligen Bank (gültig über den Tod hinaus) für die Bevollmächtigen zu erteilen).

Sowie eine digitale Broschüre, die Sie als Druckstück erhalten, wenn Sie den Service von JuraDirekt in Anspruch genommen haben. Letzteres ist bislang nicht der Fall - aber wir erachten die Broschüre mit ihren Hintergrundinformation als sehr hilf- und lehrreich, so dass wir Ihnen einen Einblick ermöglichen wollen.

ePaper JuraDirekt

 

Weitere Unterlagen finden Sie hier:

01_Patienten-Betreuungs-Vorsorgeverfuegung_Stand_08-201801_Patienten-Betreuungs-Vorsorgeverfuegung_Stand_08-2018 (PDF, 396 Kb)

 

02_Flyer_fairsicherungsladen02_Flyer_fairsicherungsladen (PDF, 412 Kb)

 

03_Kurzpraesentation_JuraDirekt_Fullservice_und_Kosten03_Kurzpraesentation_JuraDirekt_Fullservice_und_Kosten (PDF, 1005 Kb)

 

Wir stehen gerne für Fragen zu JuraDirekt zur Verfügung - dürfen aber dazu nicht rechtlich beraten.
Wenn Sie Ihre Vollmachten mit JuraDirekt konkret erstellen lassen möchten, so können Sie hier aktiv werden:

JuraDirekt - Jetzt aktiv werden

 

Bei Aufruf der Links verlassen Sie die Hauptseite des Fairsicherungsladens. Die weitergeleiteten Seiten unterliegen der Gestaltung und Haftung JuraDirekt (dessen Kooperationspartner wir sind) sowie von Youbtube.

Ihr Team vom Fairsicherungsladen

 

Fairsicherung® - die Marke der unverwechselbaren Beratung und Betreuung für Versicherungen.